Hinweis: Altenheimsozialarbeit.de verwendet standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Wir empfehlen Ihnen die Installation eines Browsers der neueren Generation.
Altenheimsozialarbeit.de - Logo

Literatur

Bitte bestellen Sie bei Interesse an einem entsprechend gekennzeichneten Buch versandkostenfrei über unsere Partnerbuchhandlung. Damit unterstützen Sie unsere Arbeit.

Soziale Altenarbeit/Gerontosozialarbeit

Arbeitsgruppe Sozialarbeit in der stationären Altenhilfe: Soziale Arbeit in der stationären Altenhilfe. Argumente für ihre Ausgestaltung und Absicherung. Köln 1989, Kuratorium Deutsche Altershilfe
siehe auch Insidertipp für Mobile

Bardelmann, Josef: Arbeitsmappe Sozialarbeit in der Altenhilfe – Profile und Standards, Frankfurt a.M. 1996, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge

Karl, Fred: Neue Wege in der sozialen Altenarbeit. Ansätze, Initiativen und Projekte. Freiburg im Breisgau 1990, Lambertus

Karl, Fred: Sozialarbeit in der Altenhilfe. Freiburg im Breisgau 1993, Lambertus

Klingenberger, Hubert: Handbuch Altenpädagogik – Aufgaben und Handlungsfelder der ganzheitlichen Geragogik. Bad Heilbrunn 1996, Klinkhardt
bestellen  

Lanz, Gerlinde: Sozialarbeit in der stationären Altenhilfe – Konzepte für Sozialarbeit in Heimen. Stuttgart 1993, Evangelische Heimstiftung e.V. Stuttgart
bestellen 

Markus, Katrin; Stiehr, Karin; Lenz, Ramona: Wirksame Interessenvertretung im Heim. Handbuch mir Praxisbeispielen für Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Angehörigen und sonstige Vertrauenspersonen. Marburg 2004, Verlag Peter Wiehl
bestellen    Rezension bei socialnet

Pechmann Burkhard: Durch die Wintermonate des Lebens. Seelsorge für alte Menschen. Gütersloh 2007
bestellen

Regierungspräsidium Gießen (Hrsg.): Fachliche Leitlinien der Betreuung in Altenpflegeheimen. Eine Arbeitshilfe für die Praxis.
Gießen 2002. Eigendruck

Schmidt, Roland (Hrsg.): Ausbildung und Praxisfelder für Sozialarbeit/ Sozialpädagogik in der Altenarbeit – Bericht über die 7. Tagung für Fachhochschuldozenten des DZA im November 1985 in Berlin. Berlin 1986, Deutsches Zentrum für Altersfragen

Schmidt, Roland: Krise und Perspektiven Sozialer Arbeit mit älteren Menschen. Diskussionspapiere aus dem DZA Nr. 16. Berlin 1997, Deutsches Zentrum für Altersfragen

Schmidt, Roland u.a. (Hrsg.): Neue Steuerungen in Pflege und Sozialer Altenarbeit. Beiträge zur sozialen Gerontologie, Sozialpolitik und Versorgungsforschung. Band 6. Regensburg 1998, Transfer
bestellen

Schroeter, Klaus R./Prahl, Hans-Werner: Soziologisches Grundwissen für Altenhilfeberufe – Ein Lehrbuch für die Fach(hoch)schule. Weinheim und Basel 1999, Beltz
bestellen

Thiele, Gisela: Soziale Arbeit mit alten Menschen – Handlungsorientiertes Grundwissen für Studium und Praxis. Köln 2001, Fortis
bestellen    Rezension bei socialnet

Wilkening, Karin: Palliative care als sozialgerontologisches Handlungsfeld. In Bockisch, Sabine (Hrsg): Festschrift "100 Jahre Ausbildung zum sozialen Beruf", Braunschweig 2006, Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel -
Institut für Fort- und Weiterbildung Sozialer Berufe e.V.

Witterstätter, Kurt: Soziologie für die Altenarbeit - Soziale Gerontologie. Freiburg im Breisgau 2003, Lambertus, 13. völlig überarbeitete Auflage
bestellen   Rezension bei socialnet

Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg (Hrsg.): Die Zukunft der sozialen Arbeit in der stationären Altenhilfe. Dokumentation zur 39. Fachtagung im April 1996. Stuttgart 1997, Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg

Wolf-Wennersheide, Sabine (Hrsg.): Sozialtherapeutische Standards in der Altenpflege. Hannover 1998, schlütersche

Zippel, Christian/Kraus, Sibylle (Hrsg.): Soziale Arbeit mit alten Menschen. Sozialarbeit in der Altenhilfe, Geriatrie, Gerontopsychiatrie. Ein Leitfaden für Sozialarbeiter und andere Berufsgruppen. Berlin 2003, Weißensee
bestellen    Rezension bei socialnet

Systemische Betrachtungen von Alten(pflege)heimen

Albrecht, Peter-Georg: Leben im Altenheim. Zur Zufriedenheit Magdeburger Heimbewohnerinnen mit ihrer Lebenssituation. Frankfurt a. M. 1997, Peter Lang
bestellen

Amrhein, Ludwig: Stationäre Altenpflege im Fokus von Machtbeziehungen und sozialen Konflikten. In: Schroeter, Klaus R./Rosenthal, Thomas (Hrsg.): Soziologie der Pflege. Weinheim 2005, Juventa, S. 405-426
bestellen

Heinzelmann, Martin: Das Altenheim – immer noch eine "Totale Institution"? Eine Untersuchung des Binnenlebens zweier Altenheime. Göttingen 2004, Cuvillier
bestellen

Tepe, Gerhard: Qualitätssicherung in der stationären Altenhilfe. Frankfurt a. M. 1997, Peter Lang
bestellen

Insidertipp für Mobile

Arbeitsgruppe Sozialarbeit in der stationären Altenhilfe: Soziale Arbeit in der stationären Altenhilfe. Argumente für ihre Ausgestaltung und Absicherung. Köln 1989, Kuratorium Deutsche Altershilfe, 47 Seiten

Die Broschüre ist leider vergriffen. Das letzte Leseexemplar kann in der Geschäftsstelle des Kuratorium Deutsche Alterhilfe, An der
Pauluskirche 3, 50677 Köln, kopiert werden.

Zum Inhalt der Broschüre:
Auch im Zeitalter der Informationsgesellschaft, in der die Halbwertszeit des Wissens kontinuierlich sinkt, gibt es Publikationen, deren maßgebliche Aussagen über einen großen Zeitraum hinweg Gültigkeit behalten. Ein "Klassiker" zum Thema "Altenheimsozialarbeit" ist 1989 erschienen, dessen Intentionen die Einführung der Pflegeversicherung als auch den Strukturwandel in Gesellschaft und Gesundheitssystem überdauert haben.
Die AutorInnen der Broschüre haben sich die Aufgabe gestellt, den Einsatz von SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen in der stationären Altenhilfe argumentativ zu untermauern und die Öffnung von Altenpflegeeinrichtungen über das bisher erreichte Maß zu fördern. Die Stärke der in der Broschüre gelieferten Argumente hat einen Beitrag dazu geliefert, dass Anfang der 1990er Jahre in einigen Bundesländern spezielle "Förder- und sozialtherapeutische Maßnahmen" für Altenpflegeheime implementiert wurden (vgl. Hirt 2002 in: Chassé, Karl August u.a.: Praxisfelder der Sozialen Arbeit 2002: 231). Der von den AutorInnen an die politischen und verbandlichen EntscheidungsträgerInnen gerichtete Appell zur Aufwertung der Altenheimsozialarbeit zeigte Wirkung, VertreterInnen dieser Berufsgruppe wurden – jedoch weiterhin auf niedrigem Niveau – verstärkt eingestellt.
In der Broschüre werden Grundpositionen erörtert (S. 1 ff.), "demographische und sozialpolitische Rahmenbedingungen" vorgestellt (S. 4 ff.), Gefahren benannt, dass Altenpflegeheime den Charakter von "totalen Institutionen" annehmen können (S. 10 ff.), interventionsgerontologische, Entwicklungs- und umweltpsychologische "Argumente gegen die Zwangsläufigkeit negativer Folgen des Heimaufenthaltes" zusammengestellt (S. 15 ff.), Argumente zur Legitimation sowie bewohnerInnenbezogene und –übergreifende Aufgaben der Sozialen Arbeit in der stationären Altenhilfe präsentiert (S. 26 ff.).

Rezenisionen

Aus unserem Rezensionsdienst können wir Ihnen folgende aktuelle Besprechungen zum Thema Altenpflege empfehlen:

Stefan Hierholzer: FachWissen - Sexualität im Alter. Für pflegerische Berufe. Verlag Handwerk und Technik GmbH (Hamburg) 2016. 184 Seiten. ISBN 978-3-582-04642-0. 19,95 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ursula Stöhr: Ressourcen erspielen. Pflegen mit Freude. Springer (Berlin, Heidelberg, New York, Hongkong, London, Mailand, Paris, Tokio, Wien) 2016. 210 Seiten. ISBN 978-3-662-48647-4. D: 24,99 EUR, A: 25,69 EUR, CH: 26,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Maya Stagge: Multikulturelle Teams in der Altenpflege. Eine qualitative Studie. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 291 Seiten. ISBN 978-3-658-11509-8. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Monika Specht-Tomann: Ganzheitliche Pflege von alten Menschen. Springer (Berlin, Heidelberg, New York, Hongkong, London, Mailand, Paris, Tokio, Wien) 2015. 142 Seiten. ISBN 978-3-662-47504-1. D: 19,99 EUR, A: 20,55 EUR, CH: 21,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Harald Pühl (Hrsg.): Mut zur Lösung bei Konflikten in Klinik, Praxis und Altenpflege. Ein Leitfaden zur Anwendung von Mediation. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2016. 180 Seiten. ISBN 978-3-8379-2624-8. D: 22,90 EUR, A: 23,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Olivia Dibelius, Erika Feldhaus-Plumi, Gudrun Piechotta-Henze (Hrsg.): Lebenswelten von Menschen mit Migrationserfahrung und Demenz. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2015. 221 Seiten. ISBN 978-3-456-85546-2. D: 24,95 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 32,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julia Haberstroh, Katharina Neumeyer, Johannes Pantel: Kommunikation bei Demenz. Ein Ratgeber für Angehörige und Pflegende. Springer (Berlin, Heidelberg, New York, Hongkong, London, Mailand, Paris, Tokio, Wien) 2016. 2., überarb. u. aktual. Auflage. 107 Seiten. ISBN 978-3-662-48025-0. 14,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marion Jettenberger, Susanne Moser-Patuzzi: Sinnesaktivierungen für Bettlägerige. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 31 Seiten. ISBN 978-3-8346-3090-2. D: 14,99 EUR, A: 15,50 EUR, CH: 18,00 sFr.

Karten-Set mit Ideen für die Pflegepraxis.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Michael Zander: Autonomie bei (ambulantem) Pflegebedarf im Alter. Eine psychologische Untersuchung. Verlag Hans Huber (Bern, Göttingen, Toronto, Seattle) 2015. 166 Seiten. ISBN 978-3-456-85461-8. D: 34,95 EUR, A: 36,00 EUR, CH: 46,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karl-Heinz Sahmel: Lehrbuch kritische Pflegepädagogik. Hogrefe (Bern) 2015. 411 Seiten. ISBN 978-3-456-85529-5. D: 49,95 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 65,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover